Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Katholischen Erwachsenenbildung - Bildungswerk Hochtaunus - und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursangebot. 

Die KEB Hochtaunus ist der Zusammenschluss der katholischen Träger von Erwachsenenbildung im Bezirk Hochtaunus. Unsere Angebote sind öffentlich und für alle zugänglich. Sollten Sie Beratung oder Informationen wünschen, rufen Sie uns unter 069 8008718-471 an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Wir sind gerne für Sie da!

Bistum LimburgBistum Limburg
3. April 2017, 19:30 - 21:30 Uhr

Reformationsjahr 2017

Podiumsdiskussion in der Schlosskirche Bad Homburg
Bistum LimburgBistum Limburg
Dienstag, 23. Mai 2017, 19:30 Uhr

Ethik 2.0: Wie wollen wir leben?

Das Ende der Krankheit – gesund um jeden Preis? Podiumsdiskussion in St. Marien, Neu-Anspach
Bistum LimburgBistum Limburg
Mittwoch, 5. April 2017, 19:30 Uhr

Wann, wenn nicht am Sonntag!

Vom Wert des Sonntags für unsere Stadt
Bistum LimburgBistum Limburg
2. März 2017 - 28. Juni 2017

Mit Ihnen am Ball!

Neue Medien - Neue Technik - Neue Möglichkeiten
Bistum LimburgBistum Limburg
Januar 2017 - Juni 2017

Wir für Sie, für‘s Ehrenamt!

Fortbildungen für ehrenamtliches Engagement
Bistum LimburgBistum Limburg
13. Februar 2017 - 13. Mai 2017

Mit Ihnen unterwegs

Ausgewählte Tagesfahrten und Exkursionen

Kunst und Kreativität bis ins hohe Alter

Fortbildung für Seniorenclubleiter/-innen

image

FRANKFURT. Die nächste Fortbildung für Seniorenclubleiter/-innen findet am 31. März 2017 im Haus am Dom in Frankfurt statt. Die monatlichen Fortbildungen dienen dem fachlichen Austausch der Clubleitungen, gegenseitiger Beratung, Vermittlung von Themen und Gestaltungsideen für die Clubnachmittage. Thematisiert werden auch Fragen des Alterns und Alters in unserer Gese…

Loslassen - zur Ruhe kommen - Kraft schöpfen

Qi Gong - Ein Wohlfühltag für Frauen

image

HOFHEIM. Der nächste Wohlfühltag für Frauen findet am 1. April 2017 im Exerzitienhaus - Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung, in Hofheim der erste Wohlfühltag statt, zu dem wir herzlich einladen. Qi Gong, Teil der traditionellen chinesischen Medizin, verhilft uns zur Entwicklung von innerer Kraft und körperlichem Wohlbefinden. Durch die langsamen, leicht zu …


Die Macht der Frauen!

Mütter und Töchter

image

WIESBADEN. Wir laden am 13. + 14. Mai 2017 zu einem Wochenendseminar in das Wilhelm-Kempf-Haus nach Wiesbaden ein. "Du bist wie Deine Mutter!". Erfüllt es Sie mit Stolz, mit dieser Frau verglichen zu werden? Oder fühlen Sie einen inneren Aufruhr, weil Sie auf keinen Fall so sein wollen? Möglicherweise erkennen Sie (schmerzvoll), dass Sie tatsächlich ihrer Mutter immer äh…

Das Ende der Krankheit – gesund um jeden Preis?

Ethik 2.0: Wie wollen wir leben?

image

NEU-ANSPACH. Am 23. Mai 2017 findet die nächste Podiumsdiskussion in dieser Reihe statt. Der Fortschritt in Biomedizin und Gentechnologie schreitet rasant voran. Die Heilung von Krebs, Alzheimer oder Aids scheint in greifbare Nähe gerückt. Umso drängender stellen sich ethische Fragen: Wie weit dürfen wir in die Schöpfung eingreifen und Gene verändern? W…


Religion der Gewalt – Kampf der Kulturen?

Profssorin Dr. Susanne Schröter im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard; Foto: Erwin Wehner

FRANKFURT. Zu diesem Thema war Professorin Dr. Susanne Schröter, profilierte Leiterin des Forschungszentrums Globaler Islam im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard (HR). Die zahlreich erschienen Besucher erhielten einen guten Einblick in die Geschichte des Islam, die Frage, wie die Gewalt in den Koran kam, welche unterschiedlichen Richtungen es heute gibt, genauso wie über das Leben der Moscheegemeinden mit Organisation, Lehre und Strukturen.

Die Fülle von Informationen in einer zunehmend unübersichlichen Welt nannte Schröter u. a. als Ursache für den zunehmenden Rechtpopulismus in den Ländern der „westlichen Welt“ genauso für die Ausbreitung eines fundamentalistischen politischen Islams

Mit einer eindrücklichen Warnung vor beidem endete ein nachdenklicher Abend, der die Besucher noch lange im Gespräch verharren ließ. (bw)


Veranstaltungen

KNA

Kirchen rufen zu Spenden für Ostafrika auf

In Ostafrika herrscht Dürre, im Südsudan noch dazu Bürgerkrieg. Millionen von Menschen sind deswegen vom Hungertod bedroht. Deswegen bitten beide Kirchen um Spenden für die betroffenen Menschen.

Montag, 27. März 2017 17:39
Millionen profitieren nicht vom Entwicklungsfortschritt

Deutschland steht jetzt auf dem vierten Platz des Entwicklungsindex, das ist eine gute Nachricht. Schlecht ist aber, dass viele Menschen nicht an dem signifikanten Anstieg der Entwicklung teilhaben.

Montag, 27. März 2017 15:55
Päpstliche Kinderschutzkommission tagt ohne Missbrauchsopfer

Die päpstliche Kinderschutzkommission hat ihre achte Vollversammlung abgeschlossen, jedoch nahmen keine Vertreter von Opfern mehr teil. Die Erprobungsphase der Kommission endet im Dezember 2017.

Montag, 27. März 2017 13:21
Junge Katholiken fordern mehr Gerechtigkeit in der Bildung

Bildungserfolg und soziale Herkunft stehen in Deutschland immer noch in engem Zusammenhang. Dass das nicht gerecht ist sei, thematisiert die BAG Katholische Jugendsozialarbeit auf dem Jugendhilfetag.

Montag, 27. März 2017 12:00
Studie zu Tötungen durch Pfleger und Ärzte löst Kritik aus

Es ist ein Thema, das Angst auslöst. Ärzte und Pfleger sollen Patienten helfen, gesund zu werden und nicht sie töten. Aber gerade das soll häufiger passieren als man erwarten dürfte.

Montag, 27. März 2017 11:18
Empörung über Nackt-Demo vor früherem KZ Auschwitz

"Auschwitz für Kundgebungen oder Happenings zu missbrauchen, ist empörend und inakzeptabel." So reagierte die Gedenkstätte auf eine Nackt-Demo von etwa einem Dutzend Personen am früheren KZ.

Sonntag, 26. März 2017 17:28
Bistum Görlitz verstärkt Verbindungen mit Polen

Es war ein Auftrag von Papst Johannes Paul II. vor 23 Jahren. Auch heute noch kümmert sich das Bistum Görlitz um die Verbindung ins Nachbarland Polen - als "Brückenbauer".

Sonntag, 26. März 2017 17:19
Erzbischof Schick: "Freiheit darf nie Deckmantel der Sünde sein"

Caritas Pirckheimer war eine Verfechterin der Religions- und Gewissensfreiheit. Erzbischof Ludwig Schick warnt nun vor dem Missbrauch von Freiheit.

Sonntag, 26. März 2017 17:15

TAGESEVANGELIUM

In jener Zeit ging Jesus von Samaria nach Galiläa. Er selbst hatte bestätigt: Ein Prophet wird in seiner eigenen Heimat nicht geehrt. Als er nun nach Galiläa kam, nahmen ihn die Galiläer auf, weil sie alles gesehen hatte Mehr...
Joh 4,43-54

   
  • KEB

    Diözesanbildungswerk Limburg

    Link ►

  • KEB Frankfurt

    Zusammenschluss der katholischen Träger von Erwachsenenbildung in Frankfurt

    Link ►

  • KEB Limburg, Wetzlar-Lahn-Dill-Eder

    Zusammenschluss der katholischen Träger von Erwachsenenbildung

    Link ►

  • KEB Main-Taunus

    Zusammenschluss der katholischen Träger von Erwachsenenbildung im Main-Taunus-Kreis

    Link ►

  • KEB Montabaur

    Zusammenschluss der katholischen Träger von Erwachsenenbildung im Westerwald und Rhein-Lahn

    Link ►

  • KEB Wiesbaden

    Zusammenschluss der katholischen Träger von Erwachsenenbildung in Wiesbaden, Untertaunus und Rheingau

    Link ►

  • KEB Hessen

    Zusammenschluss von Erwachsenenbildung in den hessischen Diözesen Fulda, Mainz und Limburg

    Link ►

  • KEB Rheinland-Pfalz

    Zusammenschluss der Erwachsenenbildung in katholischer Trägerschaft in Rheinland-Pfalz

    Link ►

  • Bildung in Ihrer Pfarrei gestalten

    Bildungsarbeit öffnet neue Horizonte und bringt Menschen miteinander ins Gespräch.

    Link ►