Kategorien &
Plattformen

Grenzerfahrung Corona

Grenzerfahrung Corona
Grenzerfahrung Corona
© Jeyaratnam Caniceus - pixabay

Im Juni war Joachim Müller-Jung bereits im Webtalk zur aktuellen Lage rund um COVID-19.

Jetzt ist der Herbst gekommen. Vorbei die sonnigen Tage, da wir dachten, das CORONA-Virus im Griff zu haben. Die zweite Welle droht, wenn wir nicht zügig reagieren. Immerhin haben wir dazu gelernt, wissen dank intensiver Forschung ein wenig mehr über das Virus.

Doch bleiben eine Menge Fragen:

  • Wann kommt der Impfstoff?
  • Wo genau lauern die Risiken – im Fußballstadion, in der Eckkneipe, in der Bahn oder bei Familienfeiern?
  • Was wird in der Advents- und Weihnachtszeit? Reisen, Gottesdienste, Familienbescherung, Verwandtenbesuch?
  • Wie verändert das Virus unsere Gesellschaft, das Individuum? Wie umgehen mit Ängsten und Unsicherheiten?

Wir erleben die Grenzen der Wissenschaft, erleben wie der Zusammenhalt in der Gesellschaft bröckelt und doch zugleich unverzichtbar ist – und unterm Strich spüren wir tief drinnen die eigene Sterblichkeit. Wir wissen nicht, wie es ausgeht ... aber wie sich heute adäquat verhalten? 

Das diskutieren Dr. Olivia Mitscherlich-Schönherr (München), die sich als Philosophin mit den Grenzfragen des Lebens befasst und dem Biologen Joachim Müller-Jung, Leiter der FAZ-Wissenschaftsredaktion.

Moderation: Meinhard Schmidt-Degenhard

Termin
Freitag, 13.11.2020
18:00 - 19:00 Uhr 

Anmeldeschluss
Mittwoch, 11.11.2020

Anmeldung
keb.hochtaunus@bistumbistumlimburglimburg.de

Wir nutzen das Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us). Sie benötigen dafür nur eine stabile LAN- oder WLAN-Verbindung und eine (integrierte) Kamera an Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Bei Anmeldung erhalten Sie bei Bedarf eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung für die einfache Nutzung von zoom.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz