Kategorien &
Plattformen

Stille Helfer

Von Tätern und Opfern
Stille Helfer
Stille Helfer
© Buchcover "Stille Helfer"

Täter, Opfer und Trittbrettfahrer

Der Historiker Norbert Giovannini spricht über Menschen, die im Nationalsozialismus als "Stille Helfer" gewirkt haben. In Heidelberg, einer Stadt mit Tätern, Opfern, Trittbrettfahrern und teilnahmslosen Mitmachern. Nicht nur. Mit dem Projekt „Stille Helfer“ gingen er und seine Mitautor*innen auf Spurensuche. Sie suchten nach Menschen, die den Verfolgten und Bedrohten geholfen haben. Menschen, die sie aufgenommen haben, Anteilnahme und Solidarität gezeigt und mutig und aufrecht Hilfe geleistet haben. Unter ihnen Stadtbekannte wie Pfarrer Hermann Maas und die Ärztin Marie Clauss. Aber eben auch Nachbarn, Verwandte, Kollegen, Freunde, Geistliche, Ärzte und Angestellte. Es waren keine Heiligen, keine Märtyrer, keine Helden. Oder doch? Sie stellten sich auch danach nicht ins Rampenlicht. Sie wurden selten gewürdigt und geehrt und häufig schnell vergessen. Wir wollen die Erinnerung an sie aufrechterhalten.

Auch und vor allem um Mut zu machen. Jeder kann nach seinen Möglichkeiten handeln und helfen. Die „Stillen Helfer“ sind Teil der guten Gesellschaft, des Guten in der Gesellschaft und Garanten der Menschlichkeit. Was bedeutet ihre Widerständigkeit, ihre Resistenz, ihr Handeln - damals und für uns heute?

Im Gespräch mit dem Autor wird Angelika Rieber, Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (CJZ) Hochtaunus regionale Bezüge herstellen und von „Stillen Helfern“ aus Oberursel erzählen.

Referenten
Norbert Giovannini, Historiker
Angelika Rieber, Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (CJZ) Hochtaunus

Termin
Montag, 31. Mai 2021, 19:00 Uhr

Moderation
Birgit Wehner, Leiterin KEB Hochtaunus

Anmeldung hier

Anmeldeschluss
27.05.2021

Rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie den Link zur Teilnahme an der Veranstaltung über Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us) mit einer kleinen Anleitung zum Starten. Sie benötigen eine stabile LAN- oder WLAN-Verbindung am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz